Archiv 2010

MTB Europameisterschaft

am .

Thorsten bei der MTB EM XCO in FrankreichEM MTB - XCO Pra Loup 2010
Thorsten Pott sammelte mit seinem Deutschen Meistertrikot erste internationale Erfahrungen. Leider gelang ihm der Einstieg in die zweite Saisonhälfte nicht wie geplant. Krankheitsbedingt fehlte ein Formtest, und so ging es bei der EM in Frankreich in Pra Loups Höhenluft gleich voll zur Sache.
Angesichts der starken Konkurrenz in Form des italienischen Weltmeisters auf eben dieser Strecke (2009), und zahlreichen Franzosen die Ihren Landesmeister suchten, ist sein siebter Platz bei „suboptimaler“ Vorbereitung ein mehr als achtbares und durchaus zufriedenstellendes Ergebnis. Zumal er in Runde zwei schon an Aufgeben dachte, so hundsmiserabel hatte sich Thorsten nach fett überzogenem Start gefühlt.
Die technisch wie konditionell anspruchsvolle Strecke lag ihm beim ersten Abfahren durchaus. Doch musste er erkennen, dass ihm die feucht rutschigen und brutal steilen Anstiege in der Höhe unter Volllast wohl noch nicht wieder so liegen.
Nach kurzer Tempodrosslung fand er dann doch noch ins Rennen und konnte sich von Platz 11 in den letzten beiden Runden noch auf Platz 7 vorarbeiten. Somit entspricht das Resultat dem Startplatz. Auch wenn’s mal nicht aufs Treppchen reichte möchte Thorsten die Erfahrungen nicht missen, da das selbst gesteckte Minimalziel mit einer Top-ten Platzierung aufging, und das war unter den Umständen mehr als er eigentlich erwartete. So bleiben für 2011 also noch Ziele!