Archiv 2010

Dennis Marschall gewinnt in Dortmund

am .

In den vergangenen Tagen fuhren Dennis (U13) und Fabian (U11) Marschall diverse Rennradrennen.

Bei einem Bergzeitfahren in Velbert errang Dennis den 5. Platz. Er musste einen 3,4 Kilometer langen Berg zweimal erklimmen. Die erste Steigung nahm er locker, bei der zweiten tat er sich schwerer. Am Ende sprang Platz 5 dabei heraus.

Beim Rennen in Paderborn setzte Dennis auf Sicherheit, er beendete das Rennen im strömenden Regen als 10. Fabian war mutiger, er heftete sich an zwei starke enteilende Fahrer. Dies sicherte ihm Platz 3 auf dem Podium.

 

In Dortmund - Hombruch hatte Dennis 18 Runden zu je 850 Meter zu fahren, was 15,3 Kilometer entspricht. Auf dem anspruchsvollen Kurs wurde gute Kurventechnik vorausgesetzt. Nachdem Dennis sich zwei Geldprämien sicherte, verfügte er am Ende über die schnellsten Beine und gewann das Rennen