Archiv 2011

24 h MTB Rennen Duisburg 2011

am .

Martin & Maik beim 24h Rennen 2011 - Klick zum vergrößernPunkt 13:00 Uhr war am 07. August in Duisburg der Zieleinlauf des 24h MTB Rennen. Unsere beiden Einzelstarter, Martin Cieklinski und Maik Kaufmann, beendeten das Rennen auf den Plätzen 10 (Kaufmann) und 11 (Cieklinski). Sie fuhren die gesamten 24h zusammen und lagen auch im Ziel nur eine halbe Sekunde auseinander. Es wurde allen Regenschauern getrotzt, sie zogen sich nur einmal kurz um und verlangsamten ihre Fahrt nur um sich zu verpflegen. Jeder der Beiden legte 55 Runden zurück, was umgerechnet ca. 450 Kilometer sind. Der Veranstalter hatte die Rundenlänge nämlich zur Entzerrung auf der Strecke auf knapp über 8 Kilometer verlängert. Insofern kann sich der Kinderschutzbund Wuppertal, für den sich die zwei quälten, ein ansehliches Sümmchen erwarten. Der genaue Betrag steht noch nicht fest, da dem Schreiberling nicht die aktuelle Sponsorenzahl vorliegt. Betreut wurden die zwei durch ihre treusorgenden Ehefrauen, einer weiteren Freundin und Felix Pembaur, einem unserer Nachwuchsfahrer. In Anbetracht der Leistung der Beiden – Chapeau!
Zwei weitere Fahrer der Adler, Marcus Müller und Alexander Gläser, sprangen bei einem befreundeten 8er Team als Ersatzfahrer ein, da hier krankheitsbedingt Ausfälle zu verzeichnen waren. Sie gaben mit dem Team Wüster Radladen / Nutrixxion (Sponsor von Alexander Gläser) eine Spitzenvorstellung ab, sie rasten auf Platz 3 und standen auf dem Podium.
Tom Schöler, Herrenfahrer der Adler, trat im 4er Team seines Sponsors (Campana Burscheid) an. Hier arbeitete man sich konsequent nach vorne und stand mit Platz 2 ebenfalls auf dem Podium.
Da nach dem Rennen vor dem Rennen ist, sind jetzt bereits die Vorbereitungen für das 24h Rennen am 20. August auf dem Nürburgring angebrochen. Hier werden die Adler mit einer breit aufgestellten Phalanx an Fahrern anreisen.