Archiv 2011

2 Siege & mehr | Hagener MTB Tage

am .

Gruppenbild Hagener MTB Tage 2011  - Klick zum vergrößernBei den Hagener MTB Tagen am gestrigen Sonntag setzen Felix Pembaur und Simon Weber ihre Siegesserien fort.
Die Strecke im Fleyer Wald vor den Toren Hagens bot wie in den vergangenen Jahren technisch und konditionell einiges an Herausforderungen für die Teilnehmer. Der Rundkurs, verteilt auf 6,5 Kilometer mit 180 Höhenmetern, hatte sich vom Regen der letzten Tage einen ordentlichen Schluck gegönnt und machte zudem mit ziemlich rutschigen Wurzeln seine Aufwartung. Zum Glück kamen alle Adler auf ihren Strecken ins Ziel, die Liste der Starter mit dem Kürzel „DNF“ war nämlich länger als sonst.
Als Rennmodi boten die Ausrichter unter anderem ein 3 Stunden Rennen und den Berg-Junior-Cup. Bei den Junioren (U19) war Felix Pembaur erneut nicht zu schlagen. Als frisch gebackener Landesmeister brachte er auch das 3 Stunden Rennen von Hagen „nach Hause“ und gewann. Seine Vereins- und Teamgenossen reihten sich ein und kamen in Person von Robin Weber als 3. bei den Herren und bei den Senioren 1 (Marcus Müller) als 2. ins Ziel.

Beim Berg-Junior-Cup führte in der U15 Klasse wieder kein Weg an Simon Weber, Robins Bruder, vorbei. Er siegte nach Österreich auch in Hagen und übernahm die Gesamtführung in der Cup Wertung. Carina Müller, Schülerinnen U13, wurde 3.
Um die ganz jungen Fahrer nicht zu vernachlässigen schickten die Adler bei der Klasse U7 Lena Müller (Platz 4) und Jan Cieklinski (Platz 8) ins Rennen.