Archiv 2010

Sieg, 2ter, 3. & Platz 5 | Betzdorf 2010

am .

Tom Schöler | Sieger Herren Betzdorf 2010Betzdorf zeigte sich am Sonntag 23. Mai von seiner Schokoladenseite. Die Strecke präpariert, die Sonne brannte und neben dem Grillgeruch lag eine Menge Muskelaufwärmöl gepaart mit Schweiß in der Luft. Schnell umrissen sind die Eckpunkte der Strecke, abwechslungsreich, ein kleiner Sprung, knackig, unterm Strich - abwechslungsreich. Zur zusätzlichen Motivation der Sportler stand eine Betzdorfer Trommlergruppe mitten im Wald an einer Steigung, während im Start- und Zielbereich eine Rockband live auftrat, der Rahmen stimmte also.
Felix Pembaur machte mit Platz 5 in der U17 den Anfang bei den Lizenzfahrern.
In der U19 gab es ein Fotofinish in dessen Ergebnis Alexander Gläser mit Platz 2 gewertet wurde, sekundengleich mit dem Sieger. Kopf an Kopf kam er mit dem späteren Sieger auf die Zielgerade, wo beide mit dem bekannten Ergebnis sprinteten.
Robin Weber, U23, schied mit Kettenriss aus.
Thorsten Pott (Team Bergamont) startete freiwillig in dem stärkeren Elitefeld und wurde nach einem Sturz in Runde eins nach einer Aufholjagd am Ende mit Platz 2 belohnt.
Herrenfahrer Tom Schöler stand dann ganz oben, er gewann sein Rennen in Betzdorf und bescherte dem Team Bergamont - Campana einen weiteren Sieg. Er setzte sich nach dem Start an die Spitze des Feldes und legte einen Start / Ziel Sieg hin. Telefonisch berichtete er, es habe alles funktioniert, ein geiler Tag. Mit Simon Weber war ein weiterer Fahrer ohne Lizenz erfolgreich, er belegte in der U15 Platz 3.