Archiv 2010

Adler beim GP des RV Möwe Mönchengladbach-Lürrip

am .

Startaufstellung der C-Klasse mit Adlerfahrer Jan-Markus Koch in MönchengladbachAm Sonntag, 20.06., reisten ein paar Rennrad-Adler nach Mönchengladbach, um bei Morgens noch nassem zum Mittag hin dann bei trockenem Straßenbelag wieder Wettkampf-Kilometer zu sammeln. Es starteten Jan-Markus Koch in der C-Klasse, Patrick Halbach als U19-Fahrer und bei den Senioren Martin Kaiser.

 

Nachdem es anfangs einige organisatorische Probleme mit der Streckenfreigabe durch die Polizei und einen Fehlstart gab, nahm die C-Klasse direkt zu Anfang richtig Geschwindigkeit auf und das Hauptfeld war schnell auseinander gerissen, Jan-Markus konnte sich aber bis zum Rennende gut in einer der ersten Reihen im Feld beweisen.

Das Rennen der U19 wurde unterdessen von einer sechsköpfigen Fahrergruppe angeführt, die sich bereits nach wenigen Runden absetzte und so das schlecht zusammen arbeitende Hauptfeld überraschte und bis zum Schluss ihren Vorsprung noch weiter ausbauen konnte. Patrick Halbach fuhr im Hauptfeld und versuchte mit mehreren Angriffen sich vom Hauptfeld zu lösen, mangels Mitstreiter hing er aber im Feld fest. Kurz vor Schluss ergab sich für ihn noch einnmal die Möglichkeit, die Flucht nach vorne anzutreten, aber weil er sich dieses Mal auch nicht absetzen konnte, musste er sich vor der letzten Kurve zur Zielgerade geschlagen geben und kam nur noch am Ende des Hauptfeldes über die Ziellinie.

 

Ergebnisse werden noch nachgeliefert.