Archiv 2011

Monatsbericht von Fabian Marschall

am .

Hier mit etwas Verspätung der April-Monatsbericht von Fabian Marschall - sorry, bin die letzten Tage zu nix gekommen. Schon am 20.03. startete Fabian in die Rennsaison und damit auch sein erstes Jahr in der Altersklasse U13. Durch einen frühen Angriff blieb am Ende nur der 17. Platz.

Weiter ging es in Krefeld-Fischeln am 10.04.11. Dort konnte Fabian sich dann schon einen 9. Platz erkämpfen und auch eine Woche später in Düren fuhr er auf Rang 10 in die Wertung. Am Ostersonntag startete er im benachbarten Bundesland Rheinland-Pfalz in der Weinstadt Ahrweiler und verfehlte als Elfter nur knapp die Top Ten.

Für den 01.05.11 stand dann traditionell das Rennen in Kaarst Büttgen auf dem Programm. Die U11 und U13 starteten hier kurz hintereinander. Fabian konnte in der 9köpfigen Ausreißergruppe, die sich schon kurz nach Rennbeginn gebildet hatte, gut mithalten. Die Gruppe schaffte es nach einigen Runden, zur U11 aufzuschließen und fuhr dann mit den Fahrern der U11 zusammen. Als es für die U11 in den Zielsprint ging, kam es zum Sturz. Auch Fabian war beteiligt und musste ins Krankenhaus gefahren werden. Die Diagnose: Mehrere Hautabschürfungen, am linken Arm das Handgelenk gebrochen und am rechten Arm ein Bruch im Ellenbogen. Gute Besserung an den fleißigen Rennfahrer!