Archiv 2012

Jahreshauptversammlung 2012

am .

Gestern Abend fand in der Gaststätte Strangfeld in Lüttringhausen die Jahreshauptversammlung des RV Adler Lüttringhausen statt. Leider war die Teilnahme dieses Jahr etwas weniger rege als üblich, wobei der Veranstaltungsraum immer noch gut gefüllt war.
Adler Nummer 1, Dr. Stefan Schumann, eröffnete die Versammlung gegen 18:30 Uhr. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit gedachten die Adler in einer Schweigeminute dem Anfang Februar verstorbenen langjährigen Geschäftsführer, Steffen Hartmann.
Die Bereichsleiter stellten ihre Jahresberichte vor, dessen Inhalte oftmals Gegenstand von Presseberichten waren.
Stefan Dehnert, unser Bereichsleiter Wanderfahrten, trat von seinem Amt zurück. Ursächlich sind persönliche Gründe, die ihn dazu zwingen, sein Engagement etwas zu reduzieren. Sein Posten blieb vakant.
Im Rahmen der anstehenden Wahlen wurden der 2. Vorsitzende Martin Cieklinski, der Bereichleiter Veranstaltungen „the amazing“ Ingo Lüdtke und Jugendwart Jürgen Halbach im Amt bestätigt.

 

Veranstaltungstechnisch werden die Adler ihre Vereinsfarben breit repräsentieren. Neben vielen Rennveranstaltungen sind die Adler mit eingebunden in den Lenneper Osterlauf, die Trasseneinweihung, den Citylauf in Wermelskirchen, den Remscheider Tag des Sports sowie dem Röntgen- und Sylvesterlauf. Adler eigene Veranstaltungen wie das MTB Rennen und die Adler RTF finden im September statt. Die RTF wird dieses Jahr Teil einer NRW Langstreckenserie für Rennradfahrer sein, der NRW Marathon Challenge.

 

In Bezug auf Remscheids größte Radveranstaltung, dem Adler Heimrennen in Lüttringhausen am 17.06.2012, gibt es unmittelbar aufgetretene und nicht vorhersehbare Genehmigungsschwierigkeiten. Die Tendenz zur Absage des Rennens ist eindeutig gegeben. Eine letztendliche Entscheidung seitens aller Beteiligten steht aber noch aus.
Viel positiver ist die Tatsache, dass sich zwei Mitglieder bereit fanden, um das Erbe Willi Kaisers anzutreten. Natürlich wird es kein Remake des Eifelmarathons sein, die Beiden basteln gerade an Erstveranstaltung, welche vermutlich im Juni, bei also deutlich wärmeren Temperaturen, stattfinden wird.