Archiv 2014

Felix Platz 2 Gesamt & Sieg AK

am .

Felix auf Platz 2 der 30er Runde Sundern 2014
Felix auf Platz 2 der 30er Runde Sundern 2014

Felix auf Platz 2 der 30er Runde Sundern 2014
Sundern - (Kuhschiss) Hagen, alle Jahre wieder das erste große Zusammentreffen der MTB Marathon Fraktion in NRW. Auch dies Jahr meldeten sich ca. 1300 Starter im beschaulichen Sauerland an, traditionell viele Holländer und Belgier. Zur Debatte standen drei Stecken, 30km, 55km und 100km.
Aus Remscheider Adlerkreisen waren Felix Pembaur, Moritz Pembaur, Ralf Brambring, Frank Jankowski und Alexander Gläser zugegen.
Felix, voll im Abitur Streß und quasi ohne ernsthaftes Training ging deshalb auf die 30km und verpaßte den Sieg des Gesamtklassements nur um 20 Sekunden, Platz 2 Gesamt und Sieger der AK Männer. Er selbst war verwundert über das gute Abschneiden, aber wenn's läuft, läuft es. Glückwunsch von hier.

Der Rest der Meute tummelte sich auf der 55km Runde. Diese war, wie alle Strecken, ein typischer Sauerlandmarathon ohne technische Höhepunkte. Die trockene Strecke sorgte für ein hohes Tempo überall.
Alexander Gläser kam Gesamt auf Platz 8 und Platz 5 in der AK Männer. Richtig zufrieden war er nicht, irgendwie lief es nicht rund. Er selbst schob es auf den Reisestreß Anfangs der Woche zu den internationalen Rennen, nachzulesen auf [ der Adler Homepage ] oder [ Team GT Yellowwings Racing ].
Es folgten Ralf Brambring 38. Gesamt und 13. AK Senioren 1, Moritz Pembaur 49. Gesamt und 19. AK Männer sowie Frank Jankowski 118. Gesamt und 6. AK Senioren 3.

Moritz Pembaur erwischte es übelst nach einem Wiesendownhill. Er ging über den Lenker, bremste hart auf Asphalt und zog sich multiple Schürfverletzungen zu. Gute Besserung Moritz!