Archiv 2014

Marathon-Doppelpack

am .

Marathon Erndtebrueck Podium 2014
Marathon Erndtebrueck Podium 2014

Marathon Erndtebrueck Podium 2014
Marathon-Doppelpack Schierke und Erndtebrück

Am vergangenen Wochende ging es für Felix und mich gleich zweimal im wahrsten Sinne um die Wurst bei zwei Rennen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

-Endurothon Schierke-

Am Samstag machte sich das Team Campana auf nach Schierke im Harz zum 10. Endurothon. Hier ging es für mich auf der Langdistanz über drei Ruden a 23km mit je 800 Hm. Felix startete auf der Mitteldistanz mit ebenfalls drei Runden a 13km mit je 350 Hm.
Die Strecke erwies sich als technisch und konditionell extrem anspruchsvoll. Neben sehr verblockten Auf- und Abfahrten führte der Kurs auch auf den berühmten Panzerplatten über den großen Winterberg mit teilweise über 20% Steigung.
Vollkommen ausgepowert und mit nur geringen Nackenschmerzen (Fully sei Dank) erreichte ich nach 4:10h auf Platz 9 der Gesamtwertung das Ziel.
Felix benötigte für die 39km 1:52h und erreichte einen 8. Rang in der Gesamtwertung.

-MTB Marathon Erndtebrück-

Am Sonntag stellte sich die Strecke als komplettes Gegenteil zum Vortag heraus. Zwar mussten hier ebenfalls 69km in zwei Runden gefahren werden, doch lag der zu überwindende Höhenunterschied hier „nur bei 1550Hm“ und die Streckenführung war mit der Bezeichnung Waldautobahn noch untertrieben. Aufgrund der Vorbelastung vom Samstag und eines Staus 100 Meter nach dem Start durch einen Kettenriss eines Mitfahrers, velor ich direkt am Anfang den Kontakt zur Spitze und fuhr nahezu von Beginn an mein eigenes Tempo. Erst im Laufe der zweiten Runde kam wieder etwas Druck in die Beine und ich konnte noch ein bis zwei Positionen gut machen. So erreichte ich nach 2:49h auf Platz 27 der Gesamtwertung (Platz 10 Senioren1) das Ziel.
Felix fuhr auch dieses Mal wieder die kurze Runde und erlitt dabei leider einen Platten, was ihm eine bessere Platzierung kostete. Immerhin errang er nach einer Fahrzeit von 1:35h Platz 8 in der Gesamtwertung und Platz 2 in der Herren Kategorie. Neben dem obligatorischen Pokal beschenkte ihn die örtliche Metzgerei noch mit einem freischen Fleischwurstkringel!

Grüße an alle
Tom