Night on Bike

am .

Am vergangenen Wochenende stand für fünf Adler, in vier verschiedenen Teams und Jan Küpper als Einzelfahrer, die Night on Bike in Radevormwald an.

Kilian Lendermann fuhr nach dem er schon beim Bergsprint am Freitag auf den fünften Platz gefahren war mit seinem 6er Team „Radsport Nagel - Die jungen Wilden“ die 24h. Er fuhr ein sehr starkes Rennen, wovon ihn selbst die Bodenproben nicht abhalten konnten.

Nils Brockmann und Jan Halbauer fuhren ebenfalls in einem 6er Team „MTB-Team HARVEYCOM.it 6.1“ die 24h. Jan konnte, nachdem er nun zum zweiten Mal bei der Night on Bike startete, aus dem letzten Jahr lernen und so hat er seine Kraft besser eingeteilt und konnte noch am Ende eine für die Platzierung relevante Rundenzeit fahren.

Außerdem bei den 24h am Start waren Peter Schaffert im 4er Team „Entenhausener Nägel“ und Nils Steier im 2er Team „Radsport Nagel Sport“.

Jan Küpper im Ziel
Jan Küpper im Ziel

Jan Küpper im Ziel
Nils Steier fuhr im Bergsprint auf Platz sechs, so startete er in das 24h Rennen ganz vorne. Nachdem sein Team Kollege wegen einem technischen Defekt ausfiel, fuhr Nils die Nacht durch bis sich um 08:00 Uhr ein Ersatz Bike finden ließ. Auf Platz 4 liegend, folgte eine sagenhafte Aufholjagt von Nils, in 3 Runden holte er über eine Runde auf.
Jan Küpper nahm die 16h in Angriff und fuhr von Beginn an sein Rennen. Nach der ersten Runde auf Rang drei liegend machte er in der Nacht den Sack zu und fuhr sich eine Runde Vorsprung raus, den er auch noch am Morgen weiter ausbauen konnte. Insgesamt ein gelungenes Rennwochenende!

So kommen die Adler zu folgenden Ergebnissen.

24h Radsport Nagel - Die jungen Wilden Platz 2.

24h MTB-Team HARVEYCOM.it 6.1 Platz 6.

24h Entenhausener Nägel Platz 17.

24h Radsport Nagel Sport Platz 3.

16h Jan Küpper Platz 1.